Funktionsrundgang für die Multicard Fleet

Kontrolle

Kontrolle

Mit der Multicard haben Sie Ihr Fahrzeug bzw. Ihren Fuhrpark unter Kontrolle, indem Sie festlegen, was mit jeder ausgegebenen Karte gekauft werden kann.

Karte anfordern

Netzwerkoptionen

Sie entscheiden, ob Sie eine nationale (auf Ihr Land beschränkt) oder eine internationale Multicard (gültig für ganz Europa) beantragen möchten.

Individuelle Auswahl der Servicecodes

Mit der Multicard haben Sie die Kontrolle. Als Fuhrparkverwalter legen Sie bei der erstmaligen Bestellung einer Multicard die Berechtigungen für jedes einzelne Fahrzeug bzw. jeden einzelnen Fahrer fest. Die Optionen beginnen bei Code 60 (nur Diesel), wobei Sie Folgendes hinzufügen können: Benzin, Schmierstoffe, Zubehör usw.

Der entsprechende Servicecode (60-65) wird auf jeder Multicard angegeben und kann nach der Ausstellung nicht mehr geändert werden.

Servicecode 60

Kauf aller Arten von Dieselkraftstoff, einschließlich Premium-Diesel, bargeldlose Zahlungen von Maut und Straßenbenutzungsgebühren, Tunneln, Brücken, Parken usw.

Servicecode 61

Code 60 plus: Benzin, einschließlich Premium-Benzin, Flüssiggas (LPG) und komprimiertem Erdgas (CNG)

Servicecode 62

Code 61 plus: Schmier- und Hilfsstoffe (z. B.: Gefrierschutz, Flüssigkeit für Scheibenwaschanlage)

Servicecode 63

Code 62 plus: Autowäsche und Fahrzeugreinigung

Servicecode 64

Code 63 plus: jegliches fahrzeugbezogenes Zubehör und fahrzeugbezogene Services

Sie möchten mehr Kontrolle für Ihre Multicard?

Überwachung des Kilometerzählers

Beantragen Sie bei der Bestellung Ihrer Multicard einfach die Kilometerzähler-Funktion und analysieren Sie damit die Gesamtkosten Ihres Fahrzeugs und berechnen Sie die Kosten pro Kilometer. Immer, wenn der Karteninhaber an einer Tankstelle auftankt, muss er den Kilometerstand seines Fahrzeugs angeben. Diese Angaben werden dann auf Ihrer Rechnung aufgeführt, wodurch eine genau Überwachung ermöglicht wird. Diese Informationen werden auch auf dem der elektronischen Abrechnung der Multicard angegeben.

Fahrercode

Sie möchten wissen, wer das Fahrzeug tatsächlich aufgetankt hat, falls mehrere Fahrer es sich teilen? Dann ist die Aufzeichnung des Fahrercodes das Richtige für Sie! Jedem Fahrer wird ein individueller Fahrercode zugeteilt: Er muss zusammen mit der PIN bei der Kaufbestätigung an der Tankstelle eingegeben werden. Diese Information wird dann auf Ihrer Rechnung angegeben, wodurch die Person, die den Kauf wirklich getätigt hat, identifiziert werden kann. Diese Informationen werden auch auf dem der elektronischen Abrechnung der Multicard angegeben.

Wählen Sie zwischen zwei verschiedenen PIN-Arten:

Karten-PIN: Jeder Multicard wird eine andere PIN zugeordnet. Sie muss bei jeder Transaktion zu deren Bestätigung eingegeben werden.

Fahrer-PIN: Neben der zum Fahrzeug gehörigen PIN wird ein weiterer Code für jeden der Fahrer vergeben, die sich dieselbe Fahrzeugkarte teilen. Beide müssen zur Bestätigung der Transaktion eingegeben werden.